Basisseminar „Finanzierung und Organisation“

Wie so oft im Leben steht am Anfang einer Idee stets die Finanzierung derselbigen. Dabei geht es ja nicht einmal nur um die Lehrgangskosten sondern insbesondere auch um die langfristigen Kosten wie Futter, Impfungen, Versicherung usw. Aus unserer praktischen Erfahrung möchten wir daher dieses Thema vor den eigentlichen Lehrgang stellen.

Wenn Sie die Kosten gerne vollständig aus eigener Tasche übernehmen können und möchten, dürfen Sie sich dieses Basisseminar „Finanzierung und Organisation“ getrost schenken.

Falls nicht sollten wir von vornherein wohl geplant und schrittweise vorgehen:

Was kostet eigentlich ein Schulhund und woher kommt das Geld?

Wir zeigen Ihnen Mittel und Wege auf und analysieren mit Ihnen gemeinsam, welche Finanzierungsstrategie für Sie die geeignete sein kann, um einen langfristigen Einsatz Ihres Schulhundes gewährleisten zu können.

Zudem möchten wir mit Ihnen die Implementierung in Ihr Schulprogramm bzw. pädagogisches KonzeptGreenhouse-Schulhunde sowie in die bestehenden Lehrpläne diskutieren, so dass eine langfristige Einbindung Ihres Schulhund-Projektes sichergestellt werden kann.

Und – last but not least – möchten wir mit Ihnen über die Öffentlichkeitsarbeit als Grundlage für eine erfolgreiche Finanzierung sprechen. Denn: egal woher das Geld kommen soll – die Geldgeber möchten garantiert Ergebnisse sehen, so dass diese Aufgabe auch als langfristiges Bindungsinstrument Ihrer künftigen Förderer angesehen werden kann.

Durch dieses Seminar führen Sie gleich drei Trainer:

  • Hilla Pedersen, schulpädagogische Aspekte und schulinterne Organisation
  • Jörg Vogelgesang, tierpädagogische Aspekte, Anforderungen an Hundeführer und Hund
  • Peter L. Pedersen, Finanzierung und Marketing

Steigen Sie mit diesem Basisseminar „Finanzierung und Organisation“ in Ihr persönliches Schulhund-Projekt ein und stellen sie es von vornherein auf ein solides Fundament.


Der Link zu diesem Artikel lautet:
http://www.greenhouse4dogs.de/basisseminar-finanzierung/